Gefunden … Tutorials und Nähtips aus den Weiten des Internets

Das Internet ist voller nützlicher Nähtips und Tutorials. Dummerweise sind sie jedes Mal wie vom Erdboden verschluckt, wenn ich sie gerade brauche. Geht euch das auch so?

Als schlaue Bloggerin habe ich mir gedacht, “dann sammel ich sie eben einfach in meinem Blog!” :) Deshalb gibt es hier ab jetzt regelmäßig die Kategorie “Gefunden”. Vielleicht ist ja auch für euch etwas interessantes dabei?

Diese Woche zwei Links zum Thema Rock

  • Ein Tutorial zu horizontalen Falten im Rocksaumvon Esther. Solche süßen Falten  habe ich schon an Kaufkleidung bewundert und noch nie nachgeschlagen, wie es geht. Jetzt werde ich es auf jeden Fall mal versuchen!
  • Und als Anregung der Backgammon Skirt von Ellen von TheLongThread. Sieht großartig aus, oder? Mal gucken, ob ich die Geduld dazu aufbringe. Ich finde es ist eine phantastische Idee, um all die kleinen Stoffschnipsel zu verwerten, die so anfallen.

photo credit by The Long Thread

Bis zum nächsten Mal, eure Zuzsa

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Email this to someone

4 Thoughts on “Gefunden … Tutorials und Nähtips aus den Weiten des Internets

  1. Zuzsa on 13. Oktober 2012 at 21:23 said:

    Schön, dass sie euch gefällt :)

  2. Was für eine tolle neue Kategorie!
    Und der Backgammon Skirt ist wirklich zauberhaft! Auch wenn ich bezweifle, in nächster Zeit so viel Zeit in einen Rock investieren zu können … *schnüff*

  3. Zuzsa on 13. Oktober 2012 at 17:57 said:

    Yep, mit den Biesen hast du recht …
    Meine Lesezeichen sind das reinste Bermuda-Dreieck, obwohl ich sogar schon Unterordner angelegt habe. Ich habe die Hoffnung, wenn ich sie im Blog speichere, kann ich einfach die Kategorie aufrufen und mich inspirieren lassen. Sodass ich die Sachen, die ich schick finde, auch wirklich mal anwende … mal guckn, ob das so klappt :)

  4. Ich versuche immer, mir interessante Anleitungen oder auch Seiten gleich als Lesezeichen zu speichern. Allerdings sind das inzwischen auch schon so viele, dass ich selbst darin nicht alles wiederfinde. Daher ist eine eigene Kategorie im Blog auch eine sehr gute Idee.
    Die horizontalen Falten sind doch eigentlich nur breite Biesen, oder? Ich habe die schon an Säumen von Unterwäsche genäht (also Unterwäsche 19. Jahrhundert). Allerdings in der schmalen Version. Aber diese Breiten sehen auch sehr schön aus.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation