Auf den Nadeln im März

Auf den Nadeln habe ich gerade natürlich mein Frühlingsjäckchen für den FJKA

Damit ich aber auch ein wenig gedankenlos zwischendurch in Bus und Bahn Stricken kann, habe ich schon vor einer Weile  ein zweites To-Go-Projekt angeschlagen: ein Ringelcardigan aus Drops Alpaka in den schönen Farben Rot und Tomate. Bei diesen Rottönen entzückt ja schon die Namensgebung. Obwohl ich anmerken muss, dass Tomate (das dunklere Rot) mir bisher maximal als sonnengereiftes italienisches Sugo untergekommen ist, meine frischen Tomaten aber selten so dunkelrot aussehen, liebe Dropsler 😉

Auf jeden Fall bin ich immer noch ganz der Alapaka-Wolle verfallen! Mittlerweile bin ich beim ersten Ärmel irgendwo auf der Hälfte angekommen und man sieht die wöchentlichen Fortschritte sehr gut und ich hoffe spätestens Ende nächster Woche mit dem Cardigan fertig zu sein. Ich stricke ihn frei Schnauze nach einem einfachen Raglan-Rezept mit V-Ausschnitt.

Was ihr gerade für Schmuckstücke auf den Nadeln habt, sammelt maschenfein wie immer in ihrem Blog. Ich schau gleich mal rüber. Bis gleich!

3 thoughts on “Auf den Nadeln im März

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.