Über mich

Hallo ihr Lieben, ich bin Zuzsa!

Vintage begeistert, Schnittmustervernarrt, Strickmusterbesessen … Ich nähe seit ungefähr 6 Jahren. Begonnen hat alles mit einer wundervollen Veritas Nähmaschine aus den 70er Jahren, die ich zufällig von einer alten Dame geschenkt bekam. Schnell war mir klar, ich habe keine Lust auf Tatühüllen und Kissenbezüge, sondern darauf echte, richtige Kleidung zu nähen und mir gefällt Vintage Mode viel besser als die aktuelle Burda! Nie sonderlich modebegeistert, war das für mich eine echte Wendung im Leben! Die führte mich ziemlich schnell in das Labyrinth der Vintage Blogs und alten Schnittmuster, aus dem ich bisher auch nicht wieder aufgetaucht bin…

Ich nähe oft, aber natürlich nicht ausschließlich, nach Originalschnitten aus den 70er Jahren mit einem gewissen 50er touch. Vor allem, weil ich faul bin, die 70er Jahre Schnittmuster sind ein bisschen komfortabler und vor allem wortreicher als die 50er Jahre Schnittmuster. Zum andern, weil es mir nicht so sehr um einen authentischen Vintage Stil geht, sondern um tragbare, schöne Kleidung, die zu mir passt und mir die Möglichkeit gibt meine Persönlichkeit zu entdecken. Nähen ist für mich auch ein bisschen wie Verkleidenspielen im positiven Sinne.

Nebenprodukt meiner Sammelleidenschaft ist übrigens mein Dawanda-Shop „Zuzsastyle“ in den all die Muster und Hefte wandern, die ich aus Neugier kaufe oder selbst nicht verwenden möchte. Wenn ihr auf der Suche nach alten Schnitten von 1920 bis 1979 seid, schaut bei mir vorbei! Ich freu mich immer, wenn die kleinen Schätze ein dankbares, neues Zuhause finden.

 

Mit liebsten Grüßen, eure Zuzsa

 

 

 

 

IMPRESSUM & DISCLAIMER

 

Impressum:

Für die Inhalte dieser Seite verantwortlich, sowie Inhaber des Online Shop „Zuzsastyle“  ist

Andreas Hoth

Rudolf-Schwarz-Str. 1 / 10407 Berlin/Deutschland

Steuernummer: 49 807 150 233

Kontakt:

zuzsa.haag[at]posteo.de

 Haftungsauschluß:

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – „Haftung für Links“ hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG- nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Seiten.