FJKA 2018 / Projektvorstellung

Es ist Frühlingsjäckchenzeit! Traditionell treffen sich alle Strickbegeisterten zu dieser Jahreszeit im MeMadeMittwochBlog um den Frühling herbeizustricken und bevor heute abend die Linkliste schließt, möchte auch ich euch noch ganz schnell mein diesjähriges Projekt vorstellen …

Letztes Jahr bin ich an einem ziemlich ambitionierten Lacemusterjäkchen gescheitert, ( … welches leider immer noch halbfertig in der Schublade und auf meinem Gewissen liegt, hüstl), deshalb soll es dieses Jahr eher etwas einfaches sein. Zum Glück habe ich mich letztens ganz zufällig beim Wollestöbern in die Farbkombination dunkelbraun, senf, heide und creme verguckt, sodass mir die schwierige Entscheidungsfindung komplett abgenommen wurde von einer Vision die vor meinem inneren Auge erschien: 

Mein Frühlingsjäckchen wird dieses Jahr irgendwas mit Blockstreifen, eher dick und lang und offen zu tragen. Soweit so unklar!!!! 😀 Ich stricke dann mal der Nase nach im Raglan. 

Wolle: wool  und baby wool von Stoff&Stil Die beiden lassen sich ganz gut kombinieren, wenn man die baby wool doppelfädig verstrickt. 

Mit 4er Nadeln sollte es eigentlich auch nicht soooo weit bis zum Finale sein, oder!?! Ich bin sehr gespannt, was sonst noch so am Start ist. 

Bis bald, eure Zuzsa

 

 

3 thoughts on “FJKA 2018 / Projektvorstellung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.