FJKA 2018 / Zwischenstand

Das Frühlingsjäckchen wächst und gedeiht …

…mittlerweile ist der erste Ärmel in senfgelb fertig und ich springe für ein bisschen mehr Abwechslung zwischen dem Stricken des zweiten Ärmels und des Rumpfes hin und her. Erwähnte ich, dass der zweite Ärmel heidefarben ist? 😀

Zwischendurch hatte ich ein bisschen Angst, dass die Wolle vielleicht nicht reichen würde. Ich stricke ja eher selten lange Strickjacken und habe deshalb großzügig gekauft. Zwischendurch war ich dann aber doch etwas unsicher. Mittlerweile habe ich weniger als die Hälfte meines Vorrats an Braun verstrickt und bin ich ganz sehr optimistisch. Auffällig finde ich, wie unterschiedlich sich verschiedene Farben der gleichen Qualität, baby wool von Stoff&Stil, anfassen. Das Braun ist vor dem Waschen eher steif und ein bisschen kratzig, das heidefarbene dagegen superweich. 

Mal schauen, wie es den anderen beim FJKA 2018 so ergeht?!? Lasst die Nadeln klappern! Eure Zuzsa

10 thoughts on “FJKA 2018 / Zwischenstand

  1. Farblich hast du das ja sehr schön eingeteilt, gefällt mir richtig gut.
    Dass sich die verschiedenen Farben gleicher Wollqualität unterschiedlich anfassen hatte ich auch schon mal bei Drops-Wolle; schon komisch.
    Dir weiter gutes Gelingen und lG von Susanne

  2. Deine Nadeln haben ja schon fleißig geklappert, du bist ja auch schon sehr weit gekommen, sehr schön, wie die Farben zusammen passen.
    Liebe Grüße
    Sylvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.