MeMadeMittwoch im Wollpullover

Lang war der Sommer und genauso lang meine Blogpause, obwohl ich ganz viel genäht habe, habe ich ganz wenig gezeigt und deshalb auch jede Menge aufzuholen beim MeMadeMittwoch 🙂 …

Passend zum Herbstwetter zeige ich euch heute meine neueste Woll-Liebe aus Qince&Co Chicadee (pomegranate). Ein Garn in das ich mich sofort verliebt habe und dessen Farbe und Struktur ich ziemlich perfekt finde.

Den Pullover mit durchgehendem Horse-Shoe-Muster und runder Passe habe ich nach Nase gestrickt, Pate stand eine Vintage Anleitung aus der Pramo, die ich hier auf Instagram schon mal gezeigt habe. Auf das schicke Mützchen habe ich allerdings verzichtet 😉 …

Ich liebe den Pullover und würde ihn glatt noch einmal stricken, wenn ich nicht gerade tausend Ideen für richtig dicke Winterjacken und Pullover hätte. Irgendwie bin ich dem Wahn verfallen, dass dieser Winter so richtig kalt wird und klappere daher fleißig mit den Stricknadeln.

Kombiniert habe ich den Pullover mit einem Tellerrock aus Cupro. Ein in der Herstellung nicht besonders umweltfreundliches Stück Stöffchen, sodass ich beim Kauf doch sehr gezögert habe. Letztlich hatte mich der herrliche 80er Jahre Wildseidenglanz aber doch zu sehr in seinen Bann geschlagen und das Projekt ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Kennt ihr das, das ihr euch trotz besserem Wissens für ein Material entscheidet?

Der Rock hat Taschen bekommen, was derzeit meine liebste Neuerung in Sachen Tellerröcken ist. Dazu habe ich bei einem normalen Tellerrcokschnitt einfach diagonal die Ecken abgeschnitten und Taschenbeutel dazukonstruiert. Wenn es euch interessiert, zeige ich hier gern demnächst mal wie es geht.

Mehr Selbstgenähtes gibt es beim MeMadeMittwoch. Ich freu mich sehr mal wieder dabei zu sein! 🙂

Liebe Grüße, eure Zuzsa

18 thoughts on “MeMadeMittwoch im Wollpullover

  1. Liebe Zuzsa,
    dein Outfit gefällt mir sehr gut. An mir sehen Tellerröcke unmöglich aus. Dir steht deiner hervorragend. Auch der Pulli ist dir super gelungen.
    Trotzdem finde ich, du könntest dir ruhig noch so ein Mützle stricken😂 Dann wäre das komplette Outfit erst perfekt 😜 Ich glaube die Damen damals waren auch nicht wirklich glücklich mit ihren Mützen.
    Schönen Mittwoch,
    Britta

  2. Was für ein hübsches Pullöverchen und mit dem Rock perfekt kombiniert. Manchmal kaufe ich auch gegen meine Überzeugung (und ich glaube, manchmal darf man das auch).
    Herzliche Grüße,
    Malou

  3. Feines Pullöverchen! (und der Rock natürlich auch :))
    Auf Instagram fand ich ja schon die Inspiration so toll, aber was Du draus gezaubert hast, ist wirklich super! Und Du hast recht – Garn und Muster vertragen sich sowohl in der Detailansicht als auch in der Komplettansicht ganz prima 🙂
    LG
    Katrin

  4. Super schönes Outfit! Auf diese rot grün Kombi wäre ich selber nicht gekommen, aber ich finde das passt ganz zauberhaft zusammen. Ich muss mich mal mehr von meinen Standardfarben/-Kombis wegbewegen…

    LG, Kathrin

  5. Der Pulli ist toll! Passt auch zum Rock.
    Das dich das mit dem Cupro beschäftigt, kann ich verstehen. Aber man kann vermutlich nicht alles immer richtig machen… oft weiß man es ja gar nicht. Dafür hält er vielleicht besonders lange… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.