MeMadeMittwoch in Streifen

Hallo, ihr Lieben, willkommen zum MeMadeMittwoch. Diese Bluse zu nähen (ein Projekt des Brot&ButterSewAlongs), hat mir unglaublich viel Spaß gemacht! So ein Schnitt stand schon ganz lange auf meiner Nähliste, mindestens seit ich vor Ewigkeiten diese Bluse als Inspiration auf Pinterest gepint hatte. Viele Details, wie die verdeckte Knopfleiste sind aber erst während des Arbeitens entstanden.

Ausgegangen bin ich von diesem Neue Mode Schnitt aus den 70er Jahren. Den Brustabnäher habe ich aber in die Schulternähte verlegt und die Schluppe ganz einfach als Band zugeschnitten und gedoppelt. Außerdem habe ich die Armlöcher, die im Original unglaublich klein waren, mit einem Beleg versehen statt Ärmel einzunähen.

Schleife oder Krawatte? Beide Tragevarianten mag ich sehr gern.

Übrigens habe ich mich gefragt, ob die Schluppe wohl als weibliches Krawattenpendant entstanden ist? Ich verbinde sie sofort mit einer Sekretärin und könnte mir gut vorstellen, dass die Schluppe ebenso wie die Krawatte Professionalität sugerieren sollte. Kennt sich da jemand zufällig aus in der Modegeschichte? Ein kurzer Abstecher in die Weiten des Internets hat meine These zumindest kurz bestätigt, aber so richtig ausführliches konnte ich nicht finden.

Und weil ich gerade so in Fahrt war, habe ich nebenher noch schnell einen lang vermissten Rock nachgenäht. Das Original war mir vor einiger Zeit unreparierbar am Schlitz eingerissen, als ich beim Stühleklettern an der Türklinke hängenblieb (fragt nicht! 😉 ). Warum der Rock auf den Fotos hinten so beult, verstehe ich allerdings nicht, im Spiegel sieht alles gerade aus. Schlechte Haltung? Bügeln vergessen?

Schnitte & Stoff

Rock: Simplicity 7434, Vintage Cordstoff

Bluse: Neue Mode 1661, Vintage Viskose

Jetzt schaue ich schnell beim MMM vorbei, was die anderen Mädels heute so gezaubert haben. Bis ganz bald, eure Zuzsa

20 thoughts on “MeMadeMittwoch in Streifen

  1. Nein, nein, keine strenge Sekretärin. Vor allem klettert diese nicht auf Stühle. Interessante Vermutung, das mit der Strenge. Die einzige Person die mir einfallen würde wäre Bele, eine bloglose, aber stete Kommentatorin. Sie könnte sich auskennen und ich hoffe sie liest hier.
    Ansonsten mag ich dein Oufit.
    lg monika

  2. @monika
    Da hast du recht, eine echte Sekretärin (nur echt mit Kettchen an der Brille, da sieht man gleich dass ich nur ein Imposer bin) LÄSST klettern, wenns denn schon sein muss 😀

  3. Hey,
    Es gab mal in der Brigitte oder Instyle einen richtigen Artikel zur Geschichte dieser Blusen. Aber das ist auch schon leider alles, was ich mir dazu gemerkt habe 🙂 Beide Teile sehen cool aus und passen farblich und auch vom Styl perfekt zu einander.

  4. Wow, die Bluse ist der Hammer! Mit dem Streifenstoff kommt der Schnitt und die Schluppe toll zur Geltung und es wirkt überhaupt nicht „süß“ – ich bin begeistert und muss unbedingt schauen, dass ich solchen Streifenstoff bekomme um eine ähnliches Modell zu nähen. LG Kuestensocke

  5. Toll, die Bluse ist ganz deins! Gefällt mir super. 🙂 Die Farben, die Streifen, und natürlich die Schluppe! Durch das kräftige Rot wirkt sie auch nicht zu verspielt.

  6. Ja, das dachte ich auch gerade, was Küstensocke sagte: Schluppenblusen driften gerne mal ins Süße oder ins Biedere ab, beides wird durch den Stoff sehr gut verhindert. Das ist nicht mehr Sekretärin, sondern angenehm ironisches Sekretärinnen-Zitat. Und ich werde jetzt nach einem weich fallenden Blockstreifenstoff Ausschau halten.

  7. Ein schönes Outfit! 🙂 Woher die Schluppe kommt weiß ich nicht, ich finde aber auf jeden Fall, dass sich das Wort sehr lustig anhört 😀 Und das sie sehr gut an dir aussieht deine Schluppe 😉 Die ganzen Bluse ist sehr schön, ich mag die Streifen und der Rock passt hervorragend dazu. Und ich seh da gar keine Beulen!
    Liebe Grüße
    Katharina

  8. Danke ihr Lieben!!!!!

    Wie gesagt, das war ein Vintage Viskose, wenn ihr irgendwo schöne Streifenstoffe findet, lasst es mich unbedingt wissen! 😀

  9. Ich liebe ja Schluppen, obwohl ich keine solche Bluse besitze, tsts…
    dem muß ich beizeiten abhelfen. Schaut toll aus, die Stoffe sind sooo schön und stehen Dir ausgezeichnet!
    Liebe Grüße,
    Sandra

  10. Tolle Bluse und hauptsache du hast einen Rock in dem perfekt passenden Rotton dazu :O Sieht super aus in der Kombi, aber sicher auch noch anders kombinierbar.
    Wenn du herausfindest was es mit der Schluppe auf sich hat dann erzähl es uns, das find ich auch sehr spannend.
    Alles Liebe, Freja.

  11. Richtig schöne Bluse – ich hab gleich draufgeklickt beim MMM heute, denn Du warst wirklich nicht zu übersehen. In der Kombi mit dem passenden Cordrock siehst Du hinreißend aus.
    Liebe Grüße
    Ina

  12. ohh da werde ich ja ganz neidisch 🙂 Ich habe auf dem Stoffmarkt vor zwei Wochen verzweifelt nach schwarz/weiß gestreiftem Stoff gesucht und du kommst heute mit so einem Knaller daher! Das Muster und der Schnitt sind einfach perfekt. Grandios 🙂

  13. Die Bluse sieht toll aus – und gar nicht nach strenger Sekretärin. Kommt ja immer auf den Blick an 😉

    Die Fotos sind auch toll, genialer Aufbau!

    Liebe Grüße, Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.